JUDO, ein "sanfter Weg"

judo

JUDO - was versteht man darunter

JUDO ist mehr als ein Zweikampf- oder Selbstverteidigungssystem. Es ist auch mehr als nur eine Körperertüchtigung.
Es ist eine Methode, das Prinzip der größtmöglichen Wirksamkeit von Körper und Geist zu erfassen und für das Alltagsleben nutzbar zu machen. Entwickelt wurde Judo, die alte japanische Kunst der Selbstverteidigung ohne Waffen,
von Jigoro Kano, der aus den unterschiedlichsten Techniken alle gefährlichen Aktionen wie Tritte, Stöße und Schläge eliminierte. So entstand ein System, das es ermöglichte, einen sportlichen Vergleich auszutragen.

kano2Prof. Jigoro Kano 1860 - 1938

Übungsleiter

 Manuela Gründler

Bild Manu

Gradurierung: 1. Kyu

Lizenzen: Trainersassistent

Judo seit: 1994

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Ines Korb

Ines

Gradurierung: 2. Kyu

Lizenzen: Trainerassistent

Judo seit: 

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Was wären wir nur ohne Sie!

Unsere Sponsoren und Partner

X
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.